Australia Post No. 1

Hey Leute,
ich hab mich schon seit Ewigkeiten nicht mehr gemeldet. Liegt daran, dass ich mich gerade mitten in meinem Australien Aufenthalt befinde. Ich habe die ersten 3 Monate auf einer Farm gearbeitet. Dort musste ich junge Pferde daran gewöhnen, wie man richtig am Halfter läuft. Eine Zeit lang war ich auch bei den Stuten und Fohlen und habe dort geholfen. Boxen ausgemistet, Shit gepickt und so weiter. Aber jetzt bin ich frei und befinde mich gerade in Melbourne. Ich bin in einem Share House mit 12 anderen Leuten. Sind alle ziemlich cool drauf, trotzdem geht es für mich am Samstag schonwieder weiter. Und zwar zu Fuß! Von Melbourne nach Adelaide über die Great Ocean Road. Ich plane dafür ca. 1 Monat ein. Ich hoffe, dass mich ab und zu paar Autos mitnehmen können! Bin schon richtig aufgeregt!




New In #7 | Australien

Hey Leute,
ich war letztens in der Stadt und hab nach Sommerklamotten für Australien gesucht - vergeblich. Hab keine mehr gefunden! Die ganzen Läden sind auf Herbst und Winter umgestiegen, also musste ich online shoppen. Ich shoppe normalerweise nicht so gern online, weil ich einfach den Stoff und so weiter nicht anfassen kann. Aber ich weiß ja wie sich H&M normalerweise anfühlt, deswegen hab ich zugeschlagen und bin echt positiv überrascht vom onlineshopping :D Ich glaub ich mach das jetzt öfters! :D 

1
Das ist eine 'Super Skinny Super Low Jeans' in blau. Ich hab die Größe 27/32 ausgewählt - leider bisschen zu klein. Hab ich mich wohl wieder schlanker gemacht, als ich eigentlich bin :P. Kommt vor! Naja, ich pass grade noch so rein, aber ich denke ich werde sie meiner kleineren Freundin schenken oder verkaufen. Die Hose hat 30€ gekostet.
2
Hier ein schwarzes, rückenfreies, neckholder Top. Bauchfrei ist es auch ein bisschen. Ich bin eigentlich nicht so der Fan von Crop Tops und die ganzen bauchfreien Oberteile, die zurzeit so inn sind, aber ich glaube in Australien muss ich sowas tragen, sonst sterbe ich :D Das Oberteil hat 3€ gekostet und war im Sale.
3
Ich wollte auf jeden Fall noch einen schönen Jumpsuit, weil die Dinger einfach so bequem und luftig sind. Perfekt für Australien! Also hab ich mich bisschen rumgeklickt und fande den total schön! Der hat 7€ gekostet und war auch im Sale. Überhaupt alle Sachen waren im Sale, weil es ja jetzt Herbst wird hier in Germany.
4
Weil ein Jumpsuit oft nicht reicht, hab ich mir noch einen zweiten gekauft (Frauenlogik). In schwarz, da die Waschmaschinen in Australien nicht der Wahnsinn sind. Mir ist aufgefallen, dass der Jumpsuit ziemlich schwer ist, weswegen ich mir nochmal überleg den wirklich mitzunehmen. Es zählt jedes Gramm im Backpack! Der Jumpsuit hat 17€ gekostet.
5
Eine ganz stinknormale Hot Pants, die dunkelblau ist. Nichts besonderes, aber finde sie total schön!:) Sie hat bloß 4€ gekostet.
6   7   10
Dann ein neuer Bikini, den ich schon im Sommer im Laden gesucht hab, aber immer ausverkauft war! Deswegen hab ich mir gedacht, kauf ich ihn mir einfach jetzt im Onlineshop! Ich finde den einfach unheimlich schön, ich liebe das Muster! Das Oberteil hat 7€ gekostet und das passende Unterteil auch 7€. Weil oft 1 Bikini nicht reicht und ich komplett im Kaufrausch war, hab ich mir gedacht 'Marina, hol gleich noch ein zweites Unterteil!' Ein Kumpel hat mich schon gefragt, wieso Frauen denn bei Bikins einzelne Unterteile kaufen. Ich konnt's ihm nicht wirklich erklären. Hab gesagt 'Frauenlogik' :D Das erklärt alles! Das pinke Unterteil hat 5€ gekostet. 
8
Dann nochmal eine Hot Pants, die unten zerfranst ist. Fand ich total schön, hab ich also auch gekauft. Die ist allerdings ein bisschen High Waist, aber so, dass es noch einigermaßen gut aussieht. Ich bin nicht so der Fan von High Waist Hosen :D Das sieht einfach nur bei ganz ganz wenigen richtig gut aus! Die Hose hat 7€ gekostet. 
9
Nochmal die gleiche Hot Pants, wie die Nummer 8 nur in Schwarz. Das einzige, was hier anders ist sind die Risse in der Hose und der Preis. Sie kostet 12€. 
11
Dann hab ich mir nochmal das Bikiniunterteil von einem Bikini, den ich schon hab gekauft. Warum auch immer, fragt mich nicht :D Das Unterteil hat 9,99€ gekostet. 


Was lernen wir aus diesem Post? Kauft im Winter eure Sommerklamotten, denn da ist alles im Sale!

Ich hoffe der Post hat euch gefallen!

Oktoberfest | Laberpost

oans, zwoa, gsuffa!
wie ihr bestimmt wisst, hat ja das Oktoberfest in München begonnen. Und wenn ihr mir schon etwas länger folgt, dann wisst ihr bestimmt, dass mein Dad in der Nähe von München wohnt. Ich habe ihm am Wochenende, bzw. am Donnerstag bis Samstag besucht und wir sind freitags dann auf die Mittagswiesn gegangen, die Abendswiesn haben wir dann gleich noch mit dran gehängt - achja, wenn das Bier einen einfach nicht mehr gehen lassen will :').


Naja auf jeden Fall war das der letzte Besuch vor meinem Work & Travel Jahr in Australien. Es war echt ein tolles Wochenende - ich bin echt ein bisschen traurig, dass ich meine Familie 1 Jahr, oder eventuell sogar noch länger, nicht sehen kann. Aber wie sag ich immer so schön "Turn your can'ts into cans and your dreams into plans"! Und es war mir schließlich schon vor einigen Jahren klar, dass ich ein Work & Travel Jahr unbedingt machen will! :)


Wenn ihr noch nie auf dem Oktoberfest gewesen seid - passt bloß auf! Das Bier ist dort stärker, als überall anders auf der Welt :D. Ich wohne ja in der Nähe von Stuttgart, da gibt es den Wasen. Selbst dort ist das Bier nicht so stark, wie auf den Wiesn. Also als Frau empfehle ich 2 Maß und nicht mehr ! :D Ist auch teuer genug :)

Ich hoffe der Post hat euch gefallen!


Outfit würfeln #4 | Esprit

Hey Leute,
schlagartig wurde es plötzliche Herbst. Ich persönlich glaube nicht mehr, dass es noch einen schönen Spätsommer geben wird. Auf jeden Fall hat mich wieder die Lust gepackt auf den Onlineshop von Esprit zu gehen und ein bisschen nach neuen Herbsttrends zu schauen. Esprit hat meiner Meinung nach richtig schöne Klamotten zurzeit! Ich hab mich total in die beiden Outfits, die ich zusammengewürfelt hab, verliebt. Gibt mir gerne ein Feedback, wie ihr die Looks findet!:)



Es wird ja allmählich Herbst in Deutschland, deswegen hab ich die Outfits auch bisschen an die herbstliche Saison angepasst. Nur für euch, da ich kein Herbst und Winter haben werde. In Australien ist Sommer, wenn in Deutschland Winter ist!:)

Outfit 1 Outfit 2

1
2
3
4
5
6
7

8
9
10
11
12
13

Outfit 1 finde ich total schön! Würde ich genauso tragen, wie ich es hier kombiniert habe. Ich liebe ja die Farbe Weinrot im Herbst total! Das ist für mich einfach die typisch Herbstfarbe. Auch die Schuhe finde ich total schön! Die Tasche könnte man zum Beispiel auch super gut mit zur Schule nehmen. Find's immer total schön, wenn man so eine "Oldschool Lehrertasche" hat.

Bei dem nächsten Outfit sind meine Favoriten eindeutig die Schuhe! Ich mag solche Schuhe total, hab selber aber leider (noch) keine :(. Werd mir nächstes Jahr im Herbst auf jeden Fall auch solche Schuhe zulegen! Die Hose und das Oberteil sehen auch total bequem aus! Und die Uhr find ich richtig cool, weil die so ein dünnes Band hat und so ein großes Ziffernblatt!

Ich hoffe der Post hat euch gefallen und ich konnte euch inspirieren!


Instagram Flashback

Instagram Flashback
marinacarmen_
hey ihr Lieben. Ich weiß zurzeit kommt nicht so viel von mir. Bin gerade schwer am Arbeiten für Australien. Außerdem muss ich auch noch paar organisatorische Dinge für meine große Reise erledigen. Aber ich versuche euch so gut wie möglich mitzunehmen. Heute gibt's auf jeden Fall mal ein Instagram Flashback und ich versuche zukünftig wieder öfter zu bloggen! :)

Also das erste Bild ist ein Selfie, hehe. Das ist vorletztes Wochenende entstanden, unter der Woche seh ich nicht so aus haha :D. An diesem Wochenende war bei unserem Nachbarort ein Straßenfest, nennt sich Holzmarkt. Das ist bei uns ein Muss da hinzugehen! :) 

Als nächstes ein Zitat oder Quote, oder wie man sowas auch immernoch nennen mag. Mir gefällt dieses Zitat mega gut, weils wahr ist! :D Ich freu mich schon so auf Australien! Noch 36 Tage, dann gehts los! Ab da an werdet ihr wahrscheinlich andere Posts sehen! 

Auf dem nächsten Bild hab ich eine alte Tasche von mir wieder neu entdeckt. Ich hatte die früher ab und zu als Schultasche benutzt, leider passt da nicht allzu viel rein, deswegen hab ich sie irgendwann zur Seite gelegt. Doch ich finde die Tasche eigentlich mega schön! Man kann sie ja auch so ab und zu mal tragen, obwohl das für mich so der typische Schultaschenlook ist.

Das nächste Bild hat 'ne kleine Story. Wenn ihr mir schon länger folgt, dann wisst ihr bestimmt, dass ich Fußball spiele und dass ich mega verpeilt bin :D. Naja auf jeden Fall hatten wir an dem Tag Training und ich bin 1 Stunde zu früh zum Training gekommen. 'ne typische Marina Aktion halt. Bin dann zu meiner Freundin, die n' Pool hat, und hab da noch bisschen gechillt. Natürlich hat die mich erstmal ausgelacht :D


Ja, mal wieder ein Selfie. Natürlich auch wieder an einem Wochenende entstanden, versteht sich? :D Wer von euch macht auch immer nur an Wochenenden Selfies, weil man unter der Woche einfach nicht mal Annähernd so aussieht, haha. :D 

Wieder meine schöne neuentdeckte Schultasche, die ich mal wieder öfters benutzen sollte. Natürlich noch ne schöne Plastikblume davor gestellt, damit das ganze noch schöner aussieht :D Typisches Instagrambild. 

Das nächste Bild entstand im Hip Island in Heilbronn. Leider wird das Hip Island bald an einen anderen Standort versetzt, da die Bundesgartenschau dort hingebaut wird.. Ziemlich scheiße, weil das Hip Island dort eigentlich den perfekten Standort hatte - 2 andere Clubs waren nicht weit entfernt, direkt am Neckar, usw. 

Castival 2015 in Ludwigsburg! Es war so mega gut! Ich weiß nicht, ob ihr Castival kennt, das ist ein kleines selbst organisiertes Festival von Casper und Co. Also Casper tritt auf jedem Castival auf und als "Vorbands" gibt's halt noch 1-2 andere. Das alles hat so ein kleinen Festival Touch! Ich fand's mega gut! 

Ich hoffe der Post hat euch gefallen!

Biomed Review | Gewinnspiel

Hey Leute,
heute kommt eine Review!


habt ihr schonmal von der Marke Biomed gehört? Nein? Dann stelle ich sie euch mal vor. Freundlicherweise hat mir das Team von Biomed einige Produkte zum Testen zur Verfügung gestellt. Ich habe mich für eine Peeling Milch mit Papaya und Ananas-Extrakten, einer Gesichtsmaske, einer 5-in-1-Reinigungsmilch und einem Augenbrauenserum entschieden. 

Zuerst einmal zur Verpackung. Wenn schon die Verpackung an sich reinigend aussieht, dann hat man meiner Meinung nach als Firma, die Reinigungsprodukte verkauft, direkt ins Schwarze getroffen! Ist echt sehr gut umgesetzt von Biomed - sie finden eine gute Mischung aus Eleganz und Reinheit. Ich achte sehr auf Verpackungen, vor allem wenn es um Reinigungsprodukte geht und weiß ist natürlich die beste Farbe, die man wählen kann, da weiß ja für Sauberkeit und Reinheit steht! 

Aber genug zur Verpackung, kommen wir zum Inhalt und zur Qualität. Alle Biomed Produkte sind klinisch und dermatologisch getestet. Außerdem sind sie zu 98,9% natürlich - sagt zumindest Biomed. Da ich ein schlauer Fuchs bin, habe ich den Strichcode, der auf der Verpackung ist einfach mal unter den Scanner von einer App gehalten, die die Inhaltsstoffe von Lebensmitteln & Kosmetik rausscannt und erkennt, welche Schlecht und welche Gut sind. Das Resultat möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. 

Peel Milch: 19 empfehlenswert; Kann Palmöl enthalten

Gesichtsmaske: 23 empfehlenswerte; Kann Palmöl enthalten

5-in-1-Cleanser: 22 empfehlenswert; Enthält Palmöl

Augenbrauenserum: wurde nicht gefunden

Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass die Inhaltsstoffe echt top sind! Auch Palmöl ist nicht beschwerend für die Haut, das einzig Schlechte an diesem Palmöl ist eben, dass die Produktion dieses Öles zur massiven Zerstörung von Regenwäldern beiträgt. 

Auch wenn die Umwelt wohl etwas geschadet wird, wie von so viel anderen Sachen auch, werden dafür keine Tiere gequält, denn Biomed macht keine Tierversuche, was ich persönlich sehr gut finde!



Doch nun zu meinem Resultat und zu der Wirkung an sich. Fangen wir bei dem 5-in-1-Cleanser an. Ich habe ihn mittlerweile aufgebraucht und muss sagen, dass er echt nicht schlecht war. Leider brannte er teilweise echt doll in den Augen, dass ich meine Augen mit Wasser ausspülen musste. Das war eher nicht so schön! 

Dann weiter zum Augenbrauenserum. Ich fande es einfach interessant mal ein Augenbrauenserum auszutesten, grade wo die ganzen Wimpernseren total gehyped sind. Ich bin echt überzeugt von solchen Seren! Auch das Augenbrauenserum hat meine Augenbrauen fülliger gemacht. Man musste aber dann auch des Öfteren zupfen, was ich aber nicht schlimm fande. 

Die Gesichtsmaske fande ich persönlich das beste Produkt von den Vieren. Es hat die Haut echt spürbar gesäubert. Da hat man richtig gefühlt wie alles schön aus den Poren herausging.

Auch die Peelingmilch hat mich echt positiv überrascht, auch wenn meine Haut danach etwas gereizt und gerötet war, hat sie sie doch sehr gut gepflegt und gesäubert.


Unter'm Strich sag ich, dass die Produkte von Biomed echt einen Versuch wert sind! Mir gefallen sie total gut! Der Geruch ist auch nicht übel, dafür dass es alles natürliche Stoffe sind!

Zu guter letzt gibt es noch ein Gewinnspiel! Um Teilnehmer zu werden müsst ihr ganz einfach nur Fan der Facebookseite von Biomed werden und ein netten Kommentar unter diesem Post hinterlassen, damit ich weiß, dass ihr teilgenommen habt.

Zu gewinnen gibt es die Produkte, die ich getestet habe! 

Nochmal ein Großes Dankeschön an das Team von Biomed, die mir das überhaupt ermöglicht haben! Ich hab mich total gefreut!:) Wenn ich eure Interesse geweckt habe, Biomed Produkte gibt es auch Online zu kaufen -> hier.

Ich hoffe der Post hat euch gefallen!


Sommeroutfits in Weiß | Otto Kleiderspende

Hallo Leute,
heute gibt's was Neues!


Auf der Suche nach neuer Inspiration für einen neuen Post bin ich auf die Website von Otto gestoßen. Ihr kennt Otto sicherlich aus der allbekannten Otto Werbung, die für diesen 'Wo hat sie bloß diesen Bikini her'- Spruch bekannt geworden ist. Ich habe mich ein bisschen durch die Website durchgeklickt und habe unter anderem auch viele Blogs powered by otto gefunden. Das fand ich sehr interessant und hab mich gleich mal ein paar Artikel durchgelesen.

Aber bevor ich mit meinem eigentlichen Postthema fortfahren möchte, möchte ich euch noch auf die Otto Kleiderspende aufmerksam machen. Dank dem herumklicken auf der Website habe ich diese tolle Aktion von Otto gesehen und habe mir sofort einen Karton geschnappt und meine alten, zu kleinen und fast nicht getragene Klamotten zusammen geschmissen. Alles was ihr dazu wissen müsst findet ihr dort, wo der Link hinführt! U.a. findet ihr dort auch die Hilfsorganisationen, an die das Geld durch die verkauften Klamotten, geht. 

Weiter zu meinem eigentlichen Thema, die Blogs gaben mir viel Inspiration für meinen eigenen. Und zwar habe ich mich zum Beispiel durch den Blog Von Leben und Limonen durchgeklickt und fand einige Artikel ziemlich interessant, wie zum Beispiel den Post Sommeroutfits in Weiß. Da ich selber ein sehr großer Fan von weißen Klamotten bin, gerade im Sommer, habe ich mir gedacht - wieso machst du nicht selber ein Post über dein liebstes Sommeroutfit in Weiß? Gesagt, getan. Ich habe mich in meine weiße Schale geworfen, bin raus auf den Balkon und hab ein paar Bilder gemacht.






Ich hoffe der Post hat euch gefallen!