Chili sin Carne (vegetarisch) mit Süßkartoffelpommes - Sophia Thiel

     Hallo ihr da,     

letztens habe ich mal wieder gekocht! Das kommt zurzeit echt oft vor :D Früher war ich immer zu faul zum kochen und hab teilweise 3x am Tag Cornflakes gegessen. Mittlerweile macht mir das Kochen echt Spaß! Hätt ich niemals gedacht :D! Aber ich find's einfach gut, wenn man weiß was drin ist und außerdem schmeckt es gleich 10 mal besser, wenn man es selber gekocht hat!

Also das Rezept hab ich mir von Sophia Thiel abgeguckt. Hier ist das Video -> hier. Ich mag Sophia total gerne und gucke auch unheimlich gern ihre Videos! Das ist eine meiner Lieblingsyoutuberinnen! Einfach schon deswegen, weil sie keine Beauty Videos macht ;). Und ich bewunder sie einfach, wie viel Disziplin sie hat! Schaut mal vorbei, wenn ihr wissen wollt, wie man sich richtig ernährt und wie man richtig traininert!:)


-1 Dose Kidneybohnen (260g) -80g grüne und rote Paprika
-50g Frühlingszwiebeln -400ml Tomaten Passata
-Halbe Avocado -150g Zucchini
-1 TL Olivenöl -300g Süßkartoffeln
Curry/Salz/Pfeffer/Paprika edelsüß

  1. Süßkartoffeln in Pommes schneiden, mit Curry, Salz und Pfeffer würzen, bei 180°C in den Ofen rein.
  2. Paprika, Frühlingszwiebeln, Zucchini schnibbeln und in die Pfanne geben, anbrutzeln, Kidneybohnen dazu.
  3. Tomaten Passata mit Paprika edelsüß würzen, in die Pfanne geben. Köcheln lassen.
  4. Gemüse mit den Süßkartoffelpommes servieren. Guten Appetit!:)

Ich hoffe der Post hat euch gefallen!


Kommentare:

  1. Das sieht wirklich super lecker und gesund aus! :)
    Ich finde es ohne das Hack auch gar nicht so schwer für so warme Sommertage. Süßkartoffeln habe ich noch nie gegessen.. :D
    Ich würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Rezept, welches ich auf jeden Fall demnächst mal ausprobieren werde! :)

    Liebe Grüße
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht aber sehr lecker aus, Chili esse ich sehr gerne :)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich super lecker aus !
    Liebe Grüße Fee
    http://snowflake-sprite.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Richtig tolles Rezept, werd ich definitiv demnächst mal nach kochen! Sieht echt richtig lecker aus :)

    Liebe Grüße aus Österreich,
    http://tamaraami.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  6. Toller Post und ich liebe Sophia Thiel auch!
    Und das Gericht ist sogar vegan juhu <3
    Liebst, Isa
    My Makeup Addiction Confession

    AntwortenLöschen
  7. Hm sieht ja mega lecker aus! Muss ich auch mal ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Theresa <3

    von www.schokilove.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Hey,hab grade deinen Blog entdeckt, gefällt mir sehr :)
    Vielleicht intressiert dich ja auch mein Blog http://eminevogue.blogspot.de/
    Schau doch einfach mal vorbei, hoffe es gefällt dir. ich freue mich über jeden Follower ♥

    http://eminevogue.blogspot.de/

    Viele liebe Grüße aus Köln
    Emine ♥

    AntwortenLöschen
  9. Hi! I really liked your blog: it is interesting and exciting, makes coming back here again and again) I am happy to follow you through the GFC! :)

    With love, Nastya Deutsch ❤
    http://nastyadeutsch.blogspot.ru/

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht total lecker aus! Ich habe auch mal Chili sin Carne probiert, aber bei mir hat es katastrophal geschmeckt, seitdem traue ich mich da nicht mehr dran haha:D

    AntwortenLöschen
  11. Sieht super lecker aus! Danke für das Rezept! :)

    Liebst, Gianna ♥
    http://theblackcatsfashion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht ja mega lecker aus und ich liebe Süßkartoffel Pommes *-*
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Yummy! Das sieht wirklich lecker aus :)
    Liebe Grüße <3
    http://dreamyya.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Mhm, man sieht dem Gericht richtig an, dass es gesund ist. Das muss ich unbedingt mal nachkochen! :)

    Liebste Grüße,
    Lisa von Ash Blonde

    AntwortenLöschen
  15. Sieht sehr lecker aus. Geheimtipp für die Süßkartoffelpommes: Bade sie vorher ca. 30 min in heißem Wasser und wälze sie dann in Speisestärke. Danach sehen die Pommes noch besser auch und sie sind soooo knusprig :DD Danke für deinen Kommentar! Früher habe ich auch immer Gyros oder Hähnchen mit reingemischt, seit ich Vegetarierin bin allerdings nicht mehr. Stimmt! Den Mais vergesse ich immer :DD

    AntwortenLöschen