Tipps zur Organisation für Work & Travel | Australien | Backpacker

Hallo meine Lieben,

entschuldige, dass ich mich nicht so regelmäßig melde.. Mir fällt zurzeit nicht mehr so viel ein, über das ich bloggen könnte. Hauptsächlich beschäftige ich mich gerade auch mit der Organisation für mein Work & Travel Jahr in Australien - da ist mir eingefallen, wieso teilst du das nicht einfach mit deinen Lesern? Gedacht, getan. Los geht's!



1. Falls ihr auch ein Jahr ins Ausland geht, dann würde ich euch auf jeden Fall so ein kleines Büchlein empfehlen, in das ihr einfach alles reinschreibt! Wirklich alles! Mein Buch ist gleichzeitig auch mein Reisetagebuch, das heißt ich werde es mit nach Australien nehmen und immer mal wieder reinschreiben, wenn ich den nächsten Ort anpeile.
Ich schreibe in das Buch zum Beispiel meine To-Do Liste rein, was ich alles noch organisieren muss, bevor die Reise losgehen kann. Zum Beispiel, dass ich mein Visum beantragen muss, mir eine Kreditkarte zulegen muss, .. Ich schreibe euch jetzt hier mal meine To Do Liste hin!

      • Internationaler Führerschein beantragen (Landratsamt)
      • Reisepass beantragen (auf Gültigkeit überprüfen)
      • Biometrische Passfotos (für Reisepass, Int. Führerschein,..)
      • Bewerbungsfotos machen (Zukunft nach Auslandsjahr planen)
      • Visum beantragen
      • Kreditkarte beantragen (DKB)
      • Hepatitis A u. B + Tetanus impfen lassen
      • An Unternehmen bewerben
      • Steckdosen Adapter
      • Auslandskrankenversicherung
      • L-Thyrox HEXAL 50 vorsorgen (Medikamente vorsorgen)
      • Kontoauszug mit min. 3700€ (5000 AUD) Stempel + Unterschrift von der Bank,
        nicht älter als 2 Wochen
      • CBA bank account 4 Wochen vor Abreise beantragen


2. Fangt eure Packliste früh genug an! - Ich persönlich fange eigentlich meine Packliste immer 1-2 Monate vorher an, vor allem wenn ich so lange reise! Es ist eigentlich immer so, dass man oft über die Reise nachdenkt und was man alles noch so gebrauchen könnte - zum Beispiel fallen mir Sachen immer abends im Bett oder während dem Autofahren oder sonst wann ein. Ich versuche dann es möglichst lang in meinem Gehirn zu behalten und dann so schnell wie möglich alles in meine Packliste reinzuschreiben :D Ich schreibe euch mal meine Packliste hier hin:

  • Deuscher + Internationaler Führerschein
  • Reisepass
  • Personalausweis
  • Kreditkarte
  • Impfpass
  • Steckdosen Adapter
  • Auslandskrankenversicherungskarte
  • Medikamente (L-Thyrox HEXAL 50)
  • Kontoauszug 
  • Visum-Bestätigung
  • Anti Brumm
  • Fenistil
  • Mehrfachsteckdose
  • Ohropax
  • Zahlenschloss
  • Microfaserhandtuch
  • Kleine Boxen
  • iPod + Aufladegerät
  • Powerbank + Aufladegerät
  • Handy + Aufladegerät
  • Trägerlose Tops
  • Flugticket
  • Flip Flops
  • Zahnbürste + Zahnpasta
  • Nagelschere, Pfeile, Pinzette
  • Wattestäbchen
  • Bürste
  • Rasierer
  • Haargummis


  • Bandana/ Schlafmaske
  • Dunkle Klamotten*
  • Stirnlampe
  • Navi
  • Reisebesteck
  • Leatherman
  • Rasierklingen
  • Schlafsackinlett
  • Bahnticket
  • Feste Schuhe
  • Bargeld
  • USB Stick mit CV
  • 5-7 kurze T-Shirts
  • 3 kurze Hosen
  • 2 lange Hosen
  • 1 Pullover
  • 1 leichte Regenjacke mit Fleece
  • 1-2 Bikinis
  • 1 Bluse
  • 10-15 Socken
  • ca. 15 Unterhosen
  • Shampoo+Spülung
  • Duschgel
  • Deo, Parfum
  • Sonnencreme, After Sun
  • Schminke
  • 2 Badehandtücher
  • Schnur zum Wäsche aufhängen
  • Haarklammern



*Man sollte eher dunkle Klamotten mitnehmen, da viele Waschmaschinen in Australien nur kalt waschen können und somit der Dreck nicht richtig raus geht. Außer es macht dir nichts aus und möchtest rumrennen wie ein richtiger Backpacker :P

3. Kauft euch einen guten Backpack und gute Wanderschuhe! Beziehungsweise feste Schuhe, in denen ihr bequem lauft! Euer ganzes Hab und Gut ist auf eurem Rücken und sollte euren Rücken nicht beschweren. Lasst euch am Besten in einem Wanderladen beraten und kauft ihn lieber nicht online! Nachher ist er zu groß und beschwert euren Rücken.
Gute Schuhe erklärt sich von selbst. Ihr werdet viel wandern, falls ihr eine richtige Backpack Tour machen wollt. Vernachlässigt deswegen nicht eure beiden Füße, die euch überall hintragen!:)


Ich hoffe der Post hat euch gefallen!



Kommentare:

  1. Ich bewundere echt jede(n), der den Schritt wagt und so ein einjähriges Backpackerdasein im Ausland startet. Ich weiß gar nicht, ob das etwas für mich wäre ;) Wann geht's denn los mit deiner Australienreise? Und wofür brauchst du den Kontoauszug mit bestimmter Summe? Das habe ich irgendwie nicht verstanden :) Ich wünsche dir viel Spaß und ganz tolle Erfahrungen!

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post. Nach Australien würde ich auch echt gerne mal gehen :D

    xx Louise

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Tipps. So in der Art mache ich das auch immer wenn ich in den Urlaub fahre um auch wirklich nichts zu vergessen.
    Schau doch mal bei mir vorbei. Bei mir läuft gerade auch eine Blogvorstellung.Alles Liebe, Eileen von Beautyarea & more

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich toller Post! Ich geh dieses Jahr selber nach Neuseeland und weiß genau wie viel Planung so eine Aktion bedarf. Bin auch schon fleißig am organisieren und da merkt man erst wieviel Energie man bei sowas reinsteckt...:)

    Liebe Grüße ♡ Marie
    von www.bambina-marie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Oh wow, ich beneide dich! Nach meinem Abi möchte ich auch unbedingt für ein Jahr nach Australien, ich wünsche dir jetzt schon mal ganz viel Spaß! Alles Liebe ♥ Cora
    THEHIGHSOUL

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Post, ich wünsche dir viel Spass! <3
    Alles Liebe Liv
    PS: Bei mir läuft momentan ein Give Away, würde mich freuen, wenn du mal vorbeischaust!<3
    livelovemarshmallow.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  7. Och wie cool! Ich flieg auch im Oktober nach Australien! :D Nur 3 Monate, aber vielleicht können wir uns ja mal treffen :)

    Liebst, Sarah von www.belle-melange.com

    AntwortenLöschen